GK Top
Moosacher Str. 3  |  85614 Kirchseeon

Präventionsveranstaltung zu Thema Essstörung (7. Jahrgangsstufe)

Essstörungen können in jedem Alter entstehen, aber in der Zeit der Pubertät ist die Gefahr am größten. Kein Wunder: Der Körper, die Gefühle, das Denken – alles ändert sich, alles ist neu. In dieser Zeit ist alles superanstrengend, man wird unsicher und verletzlich, fragt sich wer man ist und wie die anderen einen finden? Dabei hat meist die Clique das sagen. Abfällige Bemerkungen sowie der Vergleich mit den gängigen Schönheitsidealen können dabei schnell am Selbstbewusstsein nagen und manchmal Auslöser für Essstörungen sein. Aber auch Spannungen in der Familie, Streit oder Trennungen der Eltern, Leistungsdruck oder Stress können zu einem gestörtem Essverhalten führen.

Da Essstörungen (Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Heißhungerstörungen) schwere seelische Krankheiten sind, sollen die Schülerinnen und Schüler durch die Präventionsveranstaltung Informationen erhalten, wo die Grenzen zwischen normalem und gestörtem Essverhalten liegen, wie sie die auslösenden Probleme anders bewältigen können und wo sie sich ggf. rechtzeitig Hilfe suchen können.

Die Präventionsveranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Ebersberg durchgeführt.

Aktuelles aus dem GK

Termine

22Jan

2019

"Deutsch-französischer Tag" für die Schülerinnen und Schüler der 5. Jgst.

11:35 Uhr

24Jan

2019

Bundeswettbewerb Fremdsprachen (LHR)

08:00 Uhr

28Jan

2019

Abitur 2019: Abgabe des unterschriebenen Wahlformulars zur Wahl des 3. schriftlichen Abiturfaches und der Mathematikvariante

» Weitere Termine


OGS Information

- mehr ...

Podcast: eine Art Schulradio

Der Wahlkurs Podcasting veröffentlicht monatlich einen neuen Audio-Beitrag zum Schulleben. mehr ...
Podcast: eine Art Schulradio

#Lesen: Literatur im digitalen Zeitalter

Egal ob Gedichte, Sachbuch, Roman oder Graphic Novel, Blogs und E-Books: Monat für Monat präsentiert die Fachschaft Deutsch hier neue Literatur. mehr ...
#Lesen: Literatur im digitalen Zeitalter