GK Top
Moosacher Str. 3  |  85614 Kirchseeon

„Wer liest, kommt weiter“

Besuch einer Lesung mit Gerhard Polt in München

Lesung Gerhard Polt
Jedes Jahr am 10. Mai jährt sich das Gedenken an die Bücherverbrennungen durch die Nationalsozialisten. Werke von Autoren wie Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht oder Erich Kästner wurden vor 81 Jahren in vielen deutschen Universitätsstädten in einer „Aktion wider den undeutschen Geist“ öffentlich verbrannt. Anlässlich dieses Gedenktags lud die Erich-Kästner-Realschule München zu einer Lesung und Begegnung mit Gerhard Polt ein. Zehn Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe durften zusammen mit Frau Eberhardt und Herrn Ott sowie Vertretern von 30 weiteren bayerischen Gymnasien und Realschulen am Freitag, den 9. Mai 2014 an dieser Lesung im Hasenbergl teilnehmen. Nach einem stimmungsanregenden „Warm-up“ durch den bekannten Schriftsteller und Lehrer Friedrich Denk folgte eine freundliche Begrüßung der Schulleiterin. Danach begann der politisch-kritische Kabarettist Gerhard Polt Geschichten aus seiner Jugend, die er in seinem neuesten Buch „Kinderdressur“ veröffentlicht hat, vorzulesen. Seine Erzählungen waren nicht nur inhaltlich amüsant gestaltet, sondern wurden durch seine Art zu sprechen und zu schreiben noch lustiger. Das lag vermutlich nicht nur an seinen unterhaltsamen Geschichten, sondern auch an seiner scharfen bayerischen Zunge und seinem derb schwarzen Humor.

Lesung Gerhard Polt
Um die Schülerinnen und Schüler zum Lesen zu ermuntern und um die Wichtigkeit des Lesens auszudrücken, wurde jedem Vertreter der Schulen ein Exemplar von Friedrich Denks Buch „Wer liest, kommt weiter“ geschenkt. Gestiftet wurden die 500 Exemplare von der Kester-Haeusler-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Leseforum Bayern. Anfangs war es für uns erstaunlich, dass eine so große Lesung mit einem Träger des bayrischen Staatspreises an einem sozialen Brennpunkt wie der Erich-Kästner-Realschule mit einem Anteil von 70% an Schülern mit Migrationshintergrund stattfindet. Doch eigentlich ist dieser Ort sehr klug gewählt worden, um Schüler zum Lesen zu motivieren. Aus diesem Grund durfte sich jeder Besucher die Bücher „Kinderdressur“ und „Hundskrüppel“ von Gerhard Polt gratis mit nach Hause nehmen. Doch auch ohne diese Geschenke würde uns diese tolle Lesung vermutlich noch lange in Erinnerung bleiben, denn Polts beeindruckende Persönlichkeit und sein Auftreten sind unvergesslich.

Eva Filser, Q11

Aktuelles aus dem GK

Termine

12Dez

2019

Weihnachtsbasar der SMV

16:00 Uhr

13Dez

2019

Unterrichtsschluss um 11.20 Uhr, alle Busse fahren um 11.30 Uhr

17Dez

2019

Schulwettbewerb "Jugend Debattiert" der Jahrgangsstufe 9

08:00 Uhr

» Weitere Termine


Weihnachtskonzert (Karten online)

Karten online  (ab 08.12.2019)

mehr ...
Weihnachtskonzert (Karten online)

OGS Information

- mehr ...

Podcast: eine Art Schulradio

Der Wahlkurs Podcasting veröffentlicht monatlich einen neuen Audio-Beitrag zum Schulleben. mehr ...
Podcast: eine Art Schulradio

#Lesen: Literatur im digitalen Zeitalter

Egal ob Gedichte, Sachbuch, Roman oder Graphic Novel, Blogs und E-Books: Monat für Monat präsentiert die Fachschaft Deutsch hier neue Literatur. mehr ...
#Lesen: Literatur im digitalen Zeitalter

Foto-AG

„Zeichnen mit Licht“ - Genau darum geht es uns - der Foto-AG - das Schulleben einzufangen. mehr ...
Foto-AG