GK Top
Moosacher Str. 3  |  85614 Kirchseeon

Leistungserhebungen

Nach der Schulordnung unterscheidet man kleine und große Leistungsnachweise. Große Leistungsnachweise sind Schulaufgaben. Kleine Leistungsnachweise gliedern sich in schriftliche, mündliche und praktische: Schriftliche kleine Leistungsnachweise sind u. a. Kurzarbeiten und Stegreifaufgaben, mündliche sind insbesondere Rechenschaftsablagen, Unterrichtsbeiträge und Referate.

Am Gymnasium Kirchseeon wurden folgende Regelungen getroffen:

Umgang mit kleinen Leistungsnachweisen an Tagen, an denen Schulaufgaben geschrieben werden

In allen Jahrgangsstufen finden an Tagen mit Schulaufgaben keine Kurzarbeiten, keine Stegreifaufgaben und auch keine fachlichen Leistungstests statt. Von dieser Regelung ausgenommen sind Nachholschulaufgaben.

Mindestanzahl kleiner Leistungsnachweise im Schuljahr

In zweistündigen Fächern sollen wie bisher mindestens zwei kleine Leistungsnachweise pro Halbjahr erbracht werden. In drei- bzw. mehrstündigen Fächern sollen wie bisher mindestens drei kleine Leistungsnachweise pro Halbjahr erbracht werden

Anzahl von Schulaufgaben pro Schuljahr

In den Jahrgangsstufen 5 bis 10 werden in dreistündigen Kernfächern drei Schulaufgaben pro Schuljahr, in Kernfächern mit mehr als drei Stundenvier Schulaufgaben pro Schuljahr geschrieben. In Physik und Chemie (NTG!) werden nur zwei Schulaufgaben pro Schuljahr geschrieben.

Substitution von Schulaufgaben

Im Fach Deutsch wird in den Jahrgangsstufen 5 und 7 jeweils eine Schulaufgabe durch einen erweiterten Test, in den Jahrgangsstufen 6 und 8 eineSchulaufgabe durch zwei fachliche Leistungstests und in der Jahrgangsstufe 9 eine Schulaufgabedurch eine Debatte ersetzt.

An die Stelle einer Schulaufgabe treten in der 6. und in der 10. Jahrgangsstufe im Fach Englisch zwei fachliche Leistungstests.

Mündliche Schulaufgaben in den modernen Fremdsprachen

Im Fach Englisch wird in der Jahrgangsstufe 8 die zweite Schulaufgabe in Form einer mündlichen Schulaufgabe abgehalten.

Im Fach Französisch wird die dritte Schulaufgabe inder 7. Jahrgangsstufe in Form einer mündlichen Schulaufgabe abgehalten.

Im Fach Spanisch wird in der Jahrgangstufe 10 die dritte Schulaufgabe in Form einer mündlichen Schulaufgabe abgehalten.

Für die Jahrgangsstufen 11 und 12 gilt: Die gemäß GSO in den modernen Fremdsprachen vorgesehene mündliche Schulaufgabe findet in den FächernEnglisch und Spanisch im Ausbildungsabschnitt 11/2 und im Fach Französisch im Ausbildungsabschnitt 12/1 statt.

Kurzarbeiten

Falls Kurzarbeiten gewünscht werden, verständigen sich die Fachschaften auf Jahrgangsstufe(n), Anzahl, einheitliche Gewichtung und Zahl der zugrunde liegenden Unterrichtsstunden und teilen dies Eltern und Schülern mit.

Schulinterner Jahrgangsstufentest zum Grundwissen

Um die Nachhaltigkeit des Lernens zu fördern, wird im Fach Musik in Jahrgangsstufe 7 ein schulinterner Jahrgangsstufentest zum Grundwissen durchgeführt.

Anzahl der großen Leistungsnachweise je Fach und Jahrgangsstufe im Überblick

Leistungsnachweise

*) siehe Substitution von Schulaufgaben bzw. mündliche Schulaufgaben in den modernen Fremdsprachen

Aktuelles aus dem GK

Termine

22/26Mai

2017

Abitur 2017: Kolloquiumsprüfungen (1. Prüfungswoche)

25/18Mai

2017

unterrichtsfrei: Christi Himmelfahrt

26Mai

2017

Abitur Phorms: Letzte Möglichkeit zur Anmeldung für die mündliche Zusatzprüfung

12:00 Uhr

» Weitere Termine


OGS Information

- mehr ...

Aktueller Speiseplan

- mehr ...

Podcast: eine Art Schulradio

Der Wahlkurs Podcasting veröffentlicht monatlich einen neuen Audio-Beitrag zum Schulleben. mehr ...
Podcast: eine Art Schulradio

Buchtipp des Monats

Egal ob Sachbuch, Roman, fremdsprachliche Erzählungen oder Gedichte: Monat für Monat präsentiert die Fachschaft Deutsch hier ein neues Buch. mehr ...
Buchtipp des Monats