GK Top
Moosacher Str. 3  |  85614 Kirchseeon

Das P-Seminar Sportjournalismus geht „ON AIR“

[+dr.title+]

Am vergangenen Wochenende hatte das Seminar seine Hauptproduktionsphase, in der die Teilnehmer einige Stunden bei Radio Arabella in München verbrachten. Sie schnupperten in die verschiedenen Berufsfelder innerhalb des Senders hinein, nahmen live an der Sendung der 12-Uhr-Nachrichten teil und durften schließlich selbst in die Rollen der Moderatoren schlüpfen.

So musste zunächst einmal ein Sprechtraining mit Schwerpunkt auf Modulation, Geschwindigkeit und präziser Aussprache absolviert werden.

Im Anschluss arbeiteten die Schülerinnen und Schüler am Vortrag ihrer selbst geschriebenen Texte. Das Seminar hat sich in den vergangenen Monaten in drei sogenannt Expertengruppen eingeteilt, die das Thema Sport und Gesundheit aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. So beginnt die erste Gruppe mit der aktuellen Fitnesswelle, die auf modernen Medien und in Fitnessstudios betrieben wird. Hierbei bieten ein Selbstversuch in einem Fitnessstudio, verpackt in eine äußerst unterhaltsame Reportage, Umfragen in der Münchner Innenstadt und ein aufschlussreiches Interview mit einem Sportmediziner über Chancen und Risiken dieser modernen Entwicklung, einen tiefergehenden Einblick.

[+dr.title+]
Mit dem Thema Integration und Inklusion durch Sport beschäftigen sich die Mädels und Jungs der zweiten Expertengruppe und glänzen durch ein herzerwärmendes Interview mit einem Fußballtrainer einer Inklusionsmannschaft. Ein wissenschaftlicher Kommentar über die Abgrenzung dieser Thematik rundet dieses Gebiet passend ab.

Sporttreiben bis ins hohe Alter ist das Ziel vieler Menschen und aus gesundheitlichen Gründen durchaus empfehlenswert, wie die „Sport im Alter“-Gruppe herausgefunden hat. Auch hier wurde durch einen Selbstversuch eine interessante und äußerst rührende Reportage bei einem Kegelabend kreiert. Die Schülerinnen und Schüler verbrachten einen Abend mit einem Kegelclub und erfuhren weitreichendere Beweggründe, sich sportlich zu betätigen. Begriffe wie Gemeinschaft, Freude und soziales Miteinander standen für die Schüler beim Sportbegriff zuvor nicht an erster Stelle. Auch hier verleiht die Meinung aus der Osteopathie dem Beitrag eine medizinische und gesundheitliche Perspektive.

Im Radiosender sprachen die Seminarteilnehmer nun ihre geschriebenen Texte für die Reportagen, Kommentare, Interviews und Umfragen ein. Zudem leitete ein Moderatorenteam, bestehend aus Jana Späth und Bastian Wagner (beide Q11), durch die ganze Radiosendung. Einzelne humoristische Anekdoten werden noch vorenthalten, da die Sendung auch einen gewissen Überraschungseffekt bergen soll!

[+dr.title+]
Das P-Seminar Sportjournalismus bedankt sich bei dem Mediencoach Renate Münzer und dem Team von Radio Arabella für die gewinnbringende Kooperation.

Carolin Warmuth

(Seminarleiterin)

img src=

Aktuelles aus dem GK

Termine

08Mär

2021

Infoabend zur Wahl der 2. Fremdsprache

10Mär

2021

Infoabend zur Wahl der 3. Fremdsprache/Ausbildungsrichtung

22Mär

2021

Infoabend zum Übertritt an das GymKi

» Weitere Termine


Am GymKi einschreiben

Hier geht's zur Online-Einschreibung. Bitte denken Sie daran alle Dokumente in Papierform unterschrieben bei der Einschreibung abzugeben. mehr ...
Am GymKi einschreiben

OGS Information

- mehr ...

Podcast: eine Art Schulradio

Der Wahlkurs Podcasting veröffentlicht monatlich einen neuen Audio-Beitrag zum Schulleben. mehr ...
Podcast: eine Art Schulradio

#Lesen: Literatur im digitalen Zeitalter

Egal ob Gedichte, Sachbuch, Roman oder Graphic Novel, Blogs und E-Books: Monat für Monat präsentiert die Fachschaft Deutsch hier neue Literatur. mehr ...
#Lesen: Literatur im digitalen Zeitalter

Foto-AG

„Zeichnen mit Licht“ - Genau darum geht es uns - der Foto-AG - das Schulleben einzufangen. mehr ...
Foto-AG