GymKi plus

P-Seminar GymKi Goes Green eTwinning Qualitätssiegel

P-Seminar GymKi Goes Green eTwinning Qualitätssiegel

CO2-Fußabdruck und weitere Projekte

Unser erstes Projekt war es, den CO?-Fußabdruck unserer Schule auszurechnen. Dafür haben wir eine Umfrage zur Mobilität der Schule durchgeführt, haben E-Mails an verschiedene Institutionen geschrieben und zahlreiche Telefonate  mit Personen geführt, die uns die nötigen Informationen geben konnten. Der AK Umwelt und die Energieagentur Ebersberg haben unter Verwendung unserer Werte     den CO?-Fußabdruck unserer Schule nochmals genauer errechnet. Unsere Aufgabe war es dann, diese Werte          darzustellen. Dazu haben wir uns für einen Fußabdruck entschieden, der zeigt, wie viele Tonnen CO? durch die einzelnen Bereiche unseres Schullebens ausgestoßen werden.

Als ein umweltorientiertes P-Seminar haben wir es uns im Frühjahr auch zur Aufgabe gemacht, unsere Schüler  über den Bürgerentscheid über Windräder im Ebersberger Forst zu informieren. So haben wir Infobriefe für die verschiedenen Jahrgangsstufen formuliert.

Damit jeder sehen kann, was wir gemacht haben, haben wir in den letzten Schulwochen Plakate zu unseren Projekten ausgestellt. Diese waren in der Aula zu sehen.

eTwinning-Partnerschaft

Auf dem TwinSpace, einem virtuellen Klassenzimmer von eTwinning, haben wir uns, unsere Region und – zu Weihnachten – unsere Weihnachtstraditionen in Form von kurzen Beiträgen und Präsentationen den anderen Schülern vorgestellt. Im neuen Jahr folgten zwei Monate, in denen wir Posts zum Thema Umweltschutz erstellt haben, wie z. B. vegane Rezepte, Bastelanleitungen für DIY-Projekte und die online-Publizierung der Ergebnisse unserer eigenen Projekte. Im Rahmen dieser zwei Monate haben wir uns dazu entschlossen, einige Klassenzimmer unserer Schule ein bisschen grüner zu machen und haben deshalb Grünlilien in ausgewählte Räume gestellt. Um auch für die wichtigen Insekten etwas zu tun, haben wir ein Insektenhotel gebaut.

Natürlich haben wir alles für unsere Partnerschulen dokumentiert, damit sie unsere Projekte nachmachen können. Schon bald haben wir Post aus Rumänien und der Türkei mit Lavendelsamen zur Ergänzung unserer Projekte und Fotos von den Schülern erhalten. Wir selbst haben auch Frühlingskarten verschickt. Zum Abschluss der Partnerschaft haben wir uns mit unseren Partnern in einer Videokonferenz getroffen und uns über unseren Alltag und die Möglichkeit, ihn umweltfreundlicher zu machen, ausgetauscht. Resultat: Wir haben das eTwinning-Qualitätssiegel gewonnen!

Euer P-Seminar GymKi Goes Green (GUT)

Kontakt
Kontakt
Termine
Termine
Elternportal
Elternportal
Podcast
Podcast