GymKi plus

Patenkinder in der Dritten Welt

Wir helfen anderen Kindern

Vielen Kindern in der Dritten Welt ist ein kindgerechtes Leben nicht gegönnt. Sie leben in absoluter Armut. Ein Schulbesuch ist oft nicht möglich, da die Eltern das Schulgeld nicht aufbringen können, sie zum Familienunterhalt durch Kinderarbeit beitragen müssen, sie Mädchen sind…

Diese Überlegungen haben im Klassensprecherseminar 2010 dazu geführt, dass die Aktion „Patenkinder“ des Gymnasiums gestartet wurde. Unsere Schule unterstützt seitdem acht Patenkinder in der Dritten Welt! Sie kommen aus Nicaragua, Honduras, Mali, Mauretanien, Kenia, Äthiopien und Bangladesh. Eine Weltkarte, die mit Punkten die Heimatländer der Patenkinder markiert, hängt in der Aula. Dort sind auch aktuelle Bilder der Kinder angebracht.

Jedes Patenkind wird mit einem Betrag von 360.-€ pro Jahr gefördert. Gesammelt wird zweimal pro Jahr im Klassenverband. Zusätzlich steht ein Sparschwein im Sekretariat und wartet darauf, gefüttert zu werden. Weiterhin fließt ein Teil des Erlöses des SMV-Weihnachtsbasars in dieses Projekt, ebenso das Geld aus der Pfandflaschenaktion unserer Schule. Damit hoffen wir diesen acht Kindern den Weg in eine bessere Zukunft zu ebnen.

Wir helfen anderen Kindern

Kontakt
Kontakt
Termine
Termine
Elternportal
Elternportal
Podcast
Podcast