GymKi plus

Spendenläufe

Spendenläufe

„Interplast“ (für Erdbebenopfer in Haiti/ 2010)

„Japanische Gesellschaft“ (für Tsunamiwaisen in Rikuzentakata/ 2011)

„Kinderkrebshilfe Ebersberg“ (2013)

„Oroverde“ (für die Tropenwaldstiftung/ 2015)

„Seawatch“ (für die Flüchtlingshilfe/ 2017)

„Kleine Helden“ (für chronisch kranke und behinderte Kinder/ 2019)

Interplast, Tsunamiwaisen, Kinderkrebshilfe, Oroverde, Seawatch, Kleine Helden: Diese Organisationen waren die Empfänger der Gelder aus den Sponsoraktionen in den vergangenen 11 Jahren.

2010/ 2011/ 2013/ 2015/ 2017/ 2019/ … wie man leicht erkennen kann, organisiert der AK Soziales Engagement der SMV seit mehr als 10 Jahren im Zweijahresturnus eine große Spendenaktion zugunsten sozialer oder ökologischer Einrichtungen. Nach altbewährtem Muster sog. Spendenläufe wollen unsere Schülerinnen und Schüler aktiv etwas für benachteiligte, gefährdete oder kranke Mitmenschen tun. Sie setzten sich aber auch schon vor der „fridays for future-Kampagne“ für den Klimaschutz ein, indem sie sich für den Kohlenstoffdioxid-Speicher „Regenwald“ stark machten.

Im Vorfeld einer Spendenaktion werden dabei immer Sponsoren gesucht, die einen bestimmten Betrag pro Schulmeile, Treffer in den Basketballkorb oder pro 25m Bahn im Schwimmbad zahlen würden.

Nach gewissenhaftem Training im Sportunterricht und in ihrer Freizeit (Schwimmen, Basketball, Dauerlauf) versuchen die Schülerinnen und Schüler dann am Tag X so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen, so viele Körbe wie möglich zu werfen, so viele Schulmeilen wie möglich zu laufen, wie sie in einer festgelegten, mit dem Sponsor kommunizierten Zeit schaffen. Anschließend erhalten sie von ihrem Sponsor den dafür errechneten Geldbetrag, den sie als offizielle Teilnehmer an der Sponsoraktion in der Schule abgeben müssen.

Auf diese Art und Weise konnten pro Spendenaktion durch kleine Spenden einzelner Personen immer stattliche, fünfstellige Endbeträge erzielt werden. Am Schuljahresende wurde den jeweiligen Organisationen in einer Schulvollversammlung der Scheck feierlich überreicht.

Mittlerweile wurde von unserer sportlichen, findigen Schülerschaft alles in allem eine Gesamtsumme von über 150 000 Euro „erschwommen“, „erworfen“ und vor allem „erlaufen“.

Kontakt
Kontakt
Termine
Termine
Elternportal
Elternportal
Podcast
Podcast